Büro
SELBMANN ARCHITEKTUR
Wir sind ein junges Architekturbüro, das sich bewusst für den Ländlichen Raum als Lebens- und Arbeitsort entschieden hat. Erst in Magolsheim und jetzt in der ehemaligen Volksbank im Nachbarort Ingstetten auf der Schwäbischen Alb haben wir dafür das ideale Umfeld gefunden. Unsere Arbeit profitiert vom Zusammenspiel aus Theorie und Praxis.

Am Anfang steht für uns das VERSTEHEN. Gerne nähern wir uns Bauaufgaben in der „Phase 0“ in Form von Studien und Konzepterstellungen. Es ist uns wichtig, in diesem frühen Stadium scheinbar Selbstverständliches zu hinterfragen und durch innovative Lösungsvorschläge Qualität, Kostenentwicklung und Projektverlauf positiv zu beeinflussen. Darüber hinaus nutzen wir die Zusammenarbeit mit Universitäten und gelegentliche Publikationen, um über die Grundlagen und Rahmenbedingungen unseres Tuns zu reflektieren.

Beim GESTALTEN ist es unser Ziel, das Wesentliche jedes Projektes herauszuarbeiten und mit möglichst einfachen Mitteln in Form zu bringen. Die Komplexität der Anforderungen möchten wir in einer schlüssigen Gestalt bündeln, die zurückhaltend genug ist, um Raum zu lassen für das Leben und seine Veränderungen. Denselben Anspruch an Stringenz haben wir auch an die Struktur und Organisation von Projekten, seien es Bauabläufe oder Gestaltungsaufgaben im kulturellen Bereich.

Unser Augenmerk beim BAUEN liegt auf sorgfältig geplanten, präzise gefügten Details. Unser Ziel sind Gebäude, die handwerkliches Können widerspiegeln, sparsam mit Ressourcen umgehen, sinnfällig konstruiert sind und Materialien in ihren natürlichen Eigenschaften nutzen. Wenn diese Bauten selbstverständlich und gelassen ihr Umfeld ergänzen und in ihrem gesamten Lebenszyklus von der Herstellung über die Benutzung bis hin zum Rückbau funktionieren, sind sie aus unserer Sicht ein Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung.
Daniela Selbmann, geb. Walz
10.1986 geboren in Heidelberg
07.2004 Abitur in Braunschweig
10.2004 Studienbeginn Architektur, Karlsruher Institut für Technologie
11.2004 - 09.2011 Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes
09.2007 - 03.2008 Praktikum bei Nickl & Partner Architekten AG, München
04.2010 - 04.2011 Realisierung des Haus S.
06.2012 Architekturdiplom mit Auszeichnung
11.2012 - 12.2014 Mitarbeit im Büro Hartmaier + Partner Freie Architekten BDA, Münsingen
11.2013 - 12.2014 Nebenberufliche Selbstständigkeit im Büro Selbmann & Walz
seit 01.2015 SELBMANN ARCHITEKTUR

Tätigkeit in der Lehre
2009 Wiss. Hilfskraft LG Baurecht, KIT
2011 Wiss. Hilfskraft FG Baugeschichte, KIT
2012 Wiss. Hilfskraft FG Bauphysik und Technischer Ausbau, KIT
2014 Lehrauftrag FG Grundlagen der Orts- und Regionalplanung, Universität Stuttgart
Sebastian Selbmann
05.1983 geboren in Malsch
07.2003 Abitur in Nürtingen
09.2003 - 07.2004 Zivildienst auf dem Biolandhof Bleiche, Bad Urach
10.2004 Studienbeginn Architektur, Karlsruher Institut für Technologie
10.2006 - 09.2011 Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes
09.2007 - 03.2008 Praktikum bei Nickl & Partner Architekten AG, München
04.2010 - 04.2011 Realisierung des Haus S.
06.2012 Architekturdiplom mit Auszeichnung
11.2012 - 12.2014 Mitarbeit im Büro Hartmaier + Partner Freie Architekten BDA, Münsingen
11.2013 - 12.2014 Nebenberufliche Selbstständigkeit im Büro Selbmann & Walz
seit 01.2015 SELBMANN ARCHITEKTUR

Tätigkeit in der Lehre
2009 - 2011 Wiss. Hilfskraft FG Building Lifecycle Management, KIT
2010 Wiss. Hilfskraft Metallwerkstatt, KIT
2011 Wiss. Hilfskraft FG Baugeschichte, KIT
2012 Wiss. Hilfskraft FG Bauphysik und Technischer Ausbau, KIT
Andreas Heß
05.1986 geboren in Tübingen
07.2004 Abitur in Reutlingen
09.2006 - 09.2008 Ausbildung zum Bauzeichner
10.2009 - 07.2014 Architekturstudium Hochschule Biberach
07.2014 Masterthesis Architektur mit Auszeichnung
09.2006 - 07.2014 Mitarbeit im Büro Hartmaier + Partner Freie Architekten BDA, Münsingen
01.2015 - 07.2016 Mitarbeit im Büro Kasian, Edmonton, Kanada
seit 11.2016 Mitarbeit SELBMANN ARCHITEKTUR