Neuapostolische Kirche
Ort
Münsingen
Bad Urach
Dornstetten
Jahr
in Bearbeitung
Projektart
Bauleitung

An verschiedenen Standorten baut die Neuapostolische Kirche Süddeutschland aktuell neue Kirchengebäude. Dazu wurde in der hauseigenen Planungsabteilung ein Systembau entwickelt, der je nach Variante 100 bis 125 Gottesdienstbesuchern Platz bietet.
Das Gebäude besteht aus zwei Baukörpern: Im quadratischen, hohen Hauptbaukörper befindet sich der Sakralraum mit einem skulpturalen Altar aus Eichenholz und künstlerisch gestalteten Fensterverglasungen. Der längliche, niedrigere Nebenbaukörper dient den Aktivitäten des Gemeindelebens und beinhaltet die Sakristei sowie zwei zusammenschaltbare Räume, die für Unterrichte und Zusammenkünfte genutzt werden können. Außerdem sind hier die WCs und die Haustechnik untergebracht. Alle Oberflächen, vom Sichtestrich bis zur Klinkerfassade, sind hochwertig und zurückhaltend gestaltet.
Für die Kirchenbauten in Münsingen, Bad Urach und Dornstetten wurde uns die Bauleitung übertragen. Sie entstehen zeitversetzt von 2016 bis voraussichtlich 2018. Unser Fokus liegt darauf, mit einer sorgfältigen Detailausführung den beabsichtigten Raumeindruck zu unterstreichen und die Optimierungspotentiale durch den mehrfachen Bau desselben Entwurfs im Sinne des Bauherrn zu nutzen.